Wenn du einer Bildung nachgehst,
so liegt die höchste Bildung im gerechten Handeln,
in der liebevollen Begegnung
und in der Friedfertigkeit.

 

David Wared

Bildung

Lichtphilosophisch

FREI Bildung entsprechend der Lichtbewusstseinsphilosophie ist frei, offen, vertrauensvoll und familienunterstützend. Sie ist individuell orientiert und deshalb selbstmotivierend.

VErantwortung Bildung begleitet das gesamte Leben. Sie beinhaltet das Hervorbringen des individuellen Potenzials und der damit verbundenen Verantwortung des Menschen.

BERUFUNG Bildung in den Cities of Peace spricht alle Ebenen der menschlichen Existenz an. Das Denken wird erweitert, das Fühlen vertieft und die Lebendigkeit vermehrt.

Die einzigartige Frequenz eines Menschen kommt in seiner Berufung in ihrer Schönheit zum Ausdruck.

HINGABE Die Lichtpädagogen sind Begleiter, Berater und bewertungsfreie Impulsgeber auf dem Bewusstwerdungsweg der Kinder und Jugendlichen. Diese hingebungsvolle Begleitung, ein breites Angebot an Lernmöglichkeiten auf allen Ebenen und vielfältige Erprobungsfelder stehen den Schülern zur Verfügung. Sie helfen über das Prinzip des Forderns, Förderns und Findens die Offenheit der Kinder zu bewahren und weiter zu entfalten. Das ermöglicht ihre freie körperliche, seelische und geistige Entwicklung.

LICHTKINDERGARTEN

für Körper, Geist und Seele

AB 3 JAHREN Der Bezug zur Mutter ist in den ersten Jahren wesentlich. Zur Unterstützung erhält die Familie Beistand, Begleitung und Beratung von Anfang an durch eine fest zugeordnete Vertrauensperson, z.B einen Lichtpädagogen. Den Lichtkindergarten besuchen die Kinder deshalb ab dem Alter von drei Jahren.

BEZIEHUNG Die Lichtkindergärten der Cities of Peace setzen auf Beziehung statt Erziehung. Die Kinder entscheiden aus ihrer freien Wahl heraus selbst, ob, wann und wie lange sie ein Angebot nutzen. Sie dürfen das tun, was für sie gerade ansteht, aus eigenem Antrieb, Neugier, Liebe und ihrem Sehnen heraus. Kinder brauchen keine Formung, denn in ihnen ist alles angelegt und darf erkannt und entwickelt werden. Dafür schafft der Lichtkindergarten reale, seelische und geistige Räume. In diesen erhalten die Kinder individuelle Förderung und können ungestört ihren Interessen und Bedürfnissen nachgehen.

PERSPEKTIVEN Durch Ausprobieren lernen sich die Kinder selbst kennen, sie eröffnen sich neue Perspektiven und finden ihre Talente und Potenziale. In kleineren Gruppen finden sie mehr Ruhe, Raum, Konzentration, Flexibilität und Beziehung. Die Kinder entscheiden selbst, ob sie sich im Freien oder in den Räumen des Lichtkindergartens aufhalten, ob sie sich bewegen, stillsitzen, matschen oder kuscheln und sie erhalten ihre Zeit dafür.

GEBORGENHEIT Der Lichtkindergarten berücksichtigt die individuellen seelischen, geistigen und körperlichen Bedürfnisse der Kinder. Darüber hinaus schenkt er ihnen Geborgenheit in einer freien, friedlichen, liebevollen, wahrhaftigen und verbindenden Atmosphäre entsprechend der Einheit von Körper, Geist und Seele mit der Natur und allen Wesen.

LICHTSCHULE

Kognitive und intuitive Förderung

GLÜCKLICHE SCHÜLER Die Gesichter von Schülerinnen und Schülern einer Lichtschule in der City of Peace strahlen auf dem Nachhauseweg. Es handelt sich um glückliche Schüler, die das Lernen lieben. Es sind ausgeglichene und empathische Kinder und Jugendliche. Sie besuchen eine Schule, die das individuelle OHR-Prinzip (Ordnung, Harmonie, Rhythmus) und die Stärken jedes Einzelnen berücksichtigt.

GANZHEITLICH Die Lichtschulen einer City of Peace setzen auf ganzheitliche Beziehung und Bildung. Die Schüler erhalten eine breite fachliche, geistige und lebensnahe Aufklärung. Sie bewegen sich in einem Lernumfeld, das Wissen in Weisheit evolutioniert.

Die Lichtschule erfüllt eine erweitert humane Unterrichtsethik erfüllt, welche die Liebe zu allen und zu allem lehrt. Das heißt größtmöglicher Raum für eine freie Persönlichkeitsentfaltung in neue Perspektiven und inneres Wachstum in das Potenzial. So gelingt ein friedvolles Miteinander im Schulalltag und auch außerhalb der Schule.

IDEALBILDUNG Lichtschule bedeutet Idealbildung. Die Schulphilosophie, die Schulpädagogik und der Schulalltag einer Lichtschule setzen das geistige und seelische Wachstum des Menschen in den Mittelpunkt:

Denken und Fühlen

Weisheit statt Wissen
Erkenntnisse statt Kenntnisse

Verantwortung statt Leistung

LEBENSAUFGABE In jedem Menschen wohnt das Potenzial besonderer Fähigkeiten, Begabungen und Talente, darauf wartend, innerhalb der Lebensaufgabe zum Ausdruck zu kommen. Viele Menschen sind sich ihrer Lebensaufgabe nicht bewusst. Als Erwachsene gehen sie oft nur einem Job nach oder üben einen Beruf aus, anstatt ihre wahre Berufung zu leben, die sie zutiefst erfüllen und wirklich glücklich machen würde.

BERUFUNG Ein Lichtpädagoge versteht sich als ein Wegbereiter und Begleiter in ein erfülltes und glückliches Leben. Er unterstützt jeden Einzelnen hingebungsvoll während seiner Schulzeit bei der Entdeckung seiner Lebensaufgabe und dem Finden seiner inneren Berufung. Auf diesem Weg hilft er jedem Kind, sich all jene Identitäten bewusst zu machen, die es an seiner freien Entfaltung hindern. Begleitend zum Fachunterricht nutzt er dazu die Methodenvielfalt der Meditation, des LichtYoga, des Energy Dancing und der Lichtaufstellung.

DENKEN UND FÜHLEN Die Kinder und Jugendlichen werden angeleitet, sich selbst und die sie umgebende Welt aus verschiedenen Perspektiven wahrzunehmen. Das erweitert sie geistig, vertieft sie seelisch und bringt sie in ihre Lebendigkeit. Das Fühlen und Denken sind zwei wichtige Säulen der Lichtschulpädagogik für eine ausgewogene Entwicklung der jungen Menschen. Neben der Ratio spielt auch die Intuition eine bedeutende Rolle, um Entscheidungen nicht allein aus dem Kopf heraus zu treffen, sondern ebenso auf die Weisheit des Herzens zu vertrauen.

Fördern Jeder Lichtpädagoge sieht seine Aufgabe also darin, kognitive und intuitive Intelligenz der Kinder und Jugendlichen gleichermaßen zu fördern. Er versetzt damit jeden Einzelnen von ihnen in die Lage, tatsächlich der Schmied des eigenen Glücks zu sein und darüber hinaus echte Verantwortung für unsere Gesellschaft und die Herausforderungen der heutigen Zeit zu übernehmen.

Liebe ist die beste Erziehung.

 

David Wared